Sie sind hier:

Bericht

Bilder und Schnappschüsse

Ergebnisse

Allgemein:

Startseite

Das war unser Turnier am 5.und 6.September:

Pferdesport von seiner unterhaltsamsten aber auch von der sportlichen Seite bot am ersten Septemberwochenende der Verein Pferdefreunde Dachau auf der ihm angeschlossenen Reitanlage Gurtner in Vierkirchener Ortsteil Ramelsbach.

Von nah und fern waren Reiter und Reiterinnen eingeladen zu einem familiären Fest, zu dem sich bei kühlem aber dennoch sonnigem Spätsommerwetter rund einhundert Pferde und Reiter mit über hundertfünfzig Starts einfanden. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung war die Absolvierung breitensportlicher Prüfungen, die alljährlich bei Teilnehmern und Publikum besonders gut ankamen. Die Zuschauer konnten hier beispielsweise sowohl einen geführten als auch einen gerittenen Trail beobachten, bei dem die Pferde besonders auf ihre Gelassenheit und Nervenstärke hin bewertet wurden.

Wie bereits in den letzten Jahren war eine E-Kür für Paare, die in Kostümen geritten wurde, ein absoluter Hingucker für die Zuschauer.
Hier floss neben der dressurreiterlichen Qualität der Darbietung und der Synchronität der Lektionen und Gangarten zur selbst zusammengestellten Kürmusik auch die fantasiereiche Gestaltung der Kostüme in die Bewertung ein.
Am eindrucksvollsten präsentierten sich hier Jasmin Kreipel in ihrem üppigen weissen Prachtkleid auf „Real Casanova“ und ihre Kürpartnerin Leonie Laxhuber auf „Dai Jin S“. In ihrer Siegesfreude verriet Jasmins Mutter dann auch, dass es sich beim Kostüm der Tochter um ihr eigenes, umgearbeitetes Hochzeitskleid handelte.
Die Plätze zwei und drei belegten hier die Paare Sarah Gruber mit Jana Bayer als Engel und Teufelchen auf Wolke und Asti sowie Andrea Stieger mit Emely Weich auf Alwaro und Lucky Boy. Beide Paare Reitschülerinnen aus dem Stall Gurtner mit drei Schulpferden der darauf sehr stolzen gastgebenden Familie.

Ebenso spektakulär natürlich auch die klassischen Dressur- und Springprüfungen von der A-Dressur über die anspruchsvolle, Dressur- und Springanforderungen vereinende Caprilli-Prüfung bis hin zum rasanten Fehler-Zeitspringen.
Die Dressurprüfung der Klasse A konnte Emilia Bast vom RFV Kösching auf „Pavarotti G“ für sich entscheiden. Im A-Stilspringen mit Standardanforderungen war Regina Fitterer vom TRV Gut Bohmerhof auf „Bohmerhofs Cashira“ erfolgreich. Das als letzte Prüfung des Turniers stattfindende Springen der Klasse A wurde von Antonia Schöpf von den Pffr. Euernbach mit ihrem „Charly Braun“ gewonnen.
Besonders freuten sich die Reitschüler des Stalls Gurtner, dass sie sich in mehreren Prüfungen plazieren und erste Turniererfahrungen sammeln konnten.

In diesem Rahmen wurden wie auch wie im Vorjahr Jahren am Reitstall Gurtner die Meisterschaften der Vereinsjugend der Dachauer Pferdefreunde ausgetragen. In einer E-Dressur sowie einer Caprilli-Prüfung mussten sie ihr Dressur- und Springkönnen unter Beweis stellen.
Die stolzen Sieger erhielten vom Verein zur Erinnerung neben ihren Medallien, Siegerschärpen und Schleifen jeweils Gutscheine für VIP-Karten der „Pferd International 2016“ in München-Riem.
Diesen Traum erreiten konnte sich nach dem Meistertitel im letzten Jahr erneut Carina Zellner, diesmal mit ihrem „Meisterhofs Mad Max“, gefolgt von Paula Siegert mit „Appearing Day“ - auch bereits Vizemeisterin im Vorjahr -und Caroline Walter auf „Alegra“.

Der wohlverdiente Urlaub verhinderte die Anwesenheit des Schirmherrs der Veranstaltung, Vierkirchens Bürgermeister Harald Dirlenbach. So ließen es sich der zweite und dritte Bürgermeister, Josef Schindlbeck und Josef Leichtmann,nicht nehmen, die Teilnehmer und Zuschauer mit herzlichen Worten zu begrüßen. Ganz besonders freute sich die Familie Gurtner auch über den Besuch von Altbürgermeister Heinz Eichinger.